Ihr kompetenter Partner im Web.

Full-Service-Dienstleister für Ihren Online-Auftritt

Was wir sehr gut können:

Such­maschinen­opti­mie­rung!

Suchmaschinenoptimierung

Verstehen Sie Suchmaschinenoptimierung als Investition, nicht als notwendiges Übel. Die Auffindbarkeit Ihrer Webseite entscheidet über Erfolg oder Misserfolg. Versetzen Sie Ihre Webseite daher in die Lage, von Ihren Kunden gefunden zu werden.

Ziele der Such­maschinen­opti­mierung

  • Sichtbarkeit und Reichweite
  • Ranking
  • Branding
  • Kundenzufriedenheit
  • Leads und Kunden

Das Gute? Als Redakteur können wir die wichtigsten SEO-Punkte beeinflussen!

Ziel­erreichung

Wie können SEO-Ziele erreicht werden? Zum Einen über...

...OnPage-Faktoren:

  • guter Content: Texte, Bilder und Videos
  • gute, logische Struktur
  • gute, ansprechende Optik
  • einwandfreie Technik wie kurze Ladezeiten
  • Bedienbarkeit / Mobile First

Ziel­erreichung

Zum Anderen über...

...OffPage-Faktoren:

  • Backlinks
  • Externe Faktoren

Content (SEO OnPage)

"Content is King"

Eine Seite mit (vielem) gutem Content wird gerne von Google ausgeliefert. Schließlich bietet sie dem Webseitenbesucher einen echten Mehrwert!

Relevanter Content

Ein Thema ganzheitlich und aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten, heißt: ausführlich (be-) schreiben.

  • Textlänge von min. 700 Wörtern pro Seite
  • Fokus nicht verlieren, dazu ein Keyword als "Fokus-Keyword" der Seite festlegen
  • keine Redundanzen zu anderen internen Seiten aufbauen

Strategisch vorgehen

Fängt beim Erstellen der Sitemap und der Texte an:

  • die Startseite ist die bedeutendste Seite, aber inhaltlich nur ein Überblick
  • je tiefer in der Sitemap, desto spezifischer die Informationen

Was ist mit Keywords?

Keywords sollten vorkommen:

  • in Titel und Beschreibung (Meta-Daten) der Seite
  • in Überschrift und Zwischenüberschrift
  • in Text und Bildauszeichnung (Alt-Tag)
  • als Synonyme
  • Generische Keywords (Short- und Midtail) auf Startseite und Kategorieseiten
  • Konkrete Keywords (Longtail) auf den Produktdetailseiten verwenden

Bilder optimieren

Bilder werden häufig gesucht, unterstützen gute Rankings und werden in der Universal Search vor Content ausgeliefert.

Daher die Bilder:

  • mit Alt- und Title-Tag beschreiben, auch hier Keywords einsetzen
  • vom passendem, umgebenden Text umfließen lassen
  • komprimieren, bestenfalls Datei passend zum Titel benennen

Seitenstruktur (SEO OnPage)

Eine gute und logische Seitenstruktur ist ein sehr wichtiges Kriterium für Google!

  • H1 lediglich einmal je Seite verwenden
  • Hierarchie berücksichtigen
  • Inhaltsverzeichnis der Webseite

Optik (SEO OnPage)

Eine gute und ansprechende Opik ist ein sehr wichtiges Kriterium für Google!

  • Web-Design im Corporate Design
  • Einfach und übersichtlich
  • Bewusster Umgang mit Farben
  • Gleiche Gestaltung = Identische Bedeutung

Technik (SEO OnPage)

Technische Faktoren:

  • kurze Seitenladezeit
  • gute Bedienbarkeit durch stimmige Navigation
  • Dateigrößen
  • Effekte

Bedienbarkeit / Mobile First (SEO OnPage)

Eine Reihe weiterer Faktoren, die das Ranking beeinflussen und von Redakteuren beeinflusst werden, betreffen die Bedienbarkeit der Webseite.

Bedienbarkeit sicherstellen

Besucher müssen Ihren Content verstehen und die Struktur nachvollziehen können.

Versetzen Sie sich in die Lage eines Ihrer Besucher:

Verweildauer "optimieren"

Je länger ein Besucher auf den Seiten verweilt, desto höher muss die Qualität sein.
Die "Time on Site" kann wie folgt verlängert werden:

  1. Hochwertige, verständliche Inhalte
  2. Ansprechende, klare Optik
  3. Ansprechende Bilder, Videos einsetzen

Besucher konvertieren

Das Ziel eines jeden Besuchers auf der Webseite sollte seine Conversion sein.

Call-to-Action erzeugen

Klare Handlungsempfehlungen "konvertieren" Besucher zu Interessenten / Kunden / Fans.

  • "Rufen Sie jetzt an"
  • "Jetzt kaufen"
  • "Kostenfreier Download"

Seiten aktuell halten

Falls es Content mit Verfallsdatum gibt, muss dieser aktuell gehalten werden.

Auch technisch sollte die Webseite aktuell bleiben und auf allen Geräten bedienbar sein.

Externe Faktoren (SEO OffPage)

Google bewertet auch externe Faktoren. Daher beeinflusst unter anderem die Anzahl und die Herkunft der 

... Backlinks...

das Suchmaschinenranking.

Messwerkzeuge

Nach Umsetzung der Maßnahmen muss eine Überprüfung erfolgen. Dafür empfehlen wir folgende Werkzeuge:

  • SISTRIX (SEO-Suite zur inhaltlichen Optimierung)
  • seobility (SEO-Suite zur technischen Optimierung)

Fazit

Immer daran denken:

"Baut gute Webseiten für Besucher, nicht für Google"

Stellen Sie sich regelmäßig die Frage, ob Sie als Besucher "gut bedient" wären.

Ihr kompetenter Partner im Web.